BMW i

BORN ELECTRIC.

BMW i ist ein umfassendes Konzept für nachhaltige und zukunftsweisende Mobilität. Es steht für visionäre Elektrofahrzeuge und Mobilitätsdienstleistungen, inspirierendes Design und ein neues Verständnis von Premium, das sich stark über Nachhaltigkeit definiert und mit innovativen Fahrzeugen begeistert: Mit dem vollelektrischen BMW i3 als konsequent nachhaltig gestaltetem emissionsfreien Fahrzeug für den Stadtverkehr und dem BMW i8 als Sportwagen der Zukunft.

 

MEHR ALS EIN AUTO.

Unsere Welt verändert sich rasant: Aus Großstädten werden Megacitys, und immer mehr Menschen bewegen sich immer häufiger von einem Ort zum anderen. Gleichzeitig wächst der Wunsch nach authentischen Werten und nach einem nachhaltigen, bewussten Lebensstil. Mit BMW i richten wir uns konsequent und umfassend nach diesen veränderten Ansprüchen.

 

INTELLIGENTE NACHHALTIGKEIT.

Nachhaltigkeit ist bei BMW i nicht einfach nur ein Wort. Sie ist unser oberstes Leitprinzip. Deshalb haben wir den gesamten Lebenszyklus der BMW i Fahrzeuge nach dem Prinzip maximaler Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit gestaltet.

Anstatt nur einen elektrischen Antriebsstrang in ein bereits bestehendes Modell einzubauen, wurde das gesamte BMW i Fahrzeugkonzept speziell für die Elektromobilität entwickelt. Dies betrifft nicht nur das aerodynamische Fahrzeugdesign, sondern auch die Materialien, die verbaut wurden: Wo immer es möglich war, haben wir nachhaltige oder recycelte Werkstoffe eingesetzt.

Neue Energie für neue Ideen: Das BMW i Werk in Leipzig wird zu 100 % aus regenerativen Energien gespeist, unter anderem aus vier eigens auf dem Werksgelände installierten Windrädern. Die Carbonfasern werden zu 100 % mit Wasserkraft hergestellt.

Null Emissionen – und das nahezu geräusch- und geruchlos. BMW i fahren macht nicht nur Spaß, es verringert auch die Luftbelastung in Städten. Innovationen wie der ECO PRO Modus reduzieren zusätzlich den Stromverbrauch und erhöhen die elektrische Reichweite.

Die meisten der in einem BMW i3 verbauten Materialien können wiederverwertet werden. Überschüssige Carbonfasern zum Beispiel können dem Produktionsprozess wieder zugeführt oder in anderen Bereichen wiederverwertet werden. Die Batteriemodule lassen sich zudem als Zwischenspeicher für Solar- oder Windenergieanlagen wiederverwenden.

 

 

 

VISIONÄRE MOBILITÄT.

Durch BMW ConnectedDrive sind BMW i Fahrzeuge die am besten vernetzten ihrer Klasse. Über die fest verbaute SIM-Karte sind Sie stets mit allem verbunden, was Ihnen wichtig ist. Und mit all denen, die Ihnen am Herzen liegen.

 

 

DAILY ELECTRIC.

Als erstes vollständig auf Elektromobilität ausgelegtes Fahrzeug macht der BMW i3 es Ihnen leicht, nachhaltige Mobilität täglich zu leben. Der BMW i8 verkörpert mit seinem Konzept die Vision eines modernen und nachhaltigen Sportwagens. Mit den BMW i Fahrzeugen zeigen Sie Stil – und Haltung.

 

 

BMW und MINI Umweltprämie

DIE NEUE BMW UND MINI UMWELTPRÄMIE.

MIT DER NEUEN UMWELTPRÄMIE* UND DEM UMWELTBONUS** INSGESAMT BIS ZU 9.000,– EUR VORTEIL SICHERN.

MEHR ERFAHREN

* Die neue BMW oder MINI Umweltprämie in Höhe von 3.000,00 EUR (netto) ist bei Erwerb eines BMW oder MINI Neufahrzeugs und in Höhe von 2.000,00 EUR (netto) bei Erwerb eines BMW oder MINI Vorführwagens (Erstzulassung über BMW Partner/Niederlassung, max. 15 Monate und 20.000 km bis zur Zweitzulassung) oder eines BMW oder MINI Jungen Gebrauchten (max. 18 Monate bis zur Zweitzulassung) erhältlich. Das mit der neuen BMW oder MINI Umweltprämie erworbene Fahrzeug muss in Deutschland auf den identischen Halter zugelassen werden wie das in Zahlung zu nehmende Fahrzeug. Dieses muss seit mindestens 1. Oktober 2018 auf den Halter zugelassen sein. Alternativ zur Inzahlungnahme kann gemäß § 15 Fahrzeug-Zulassungsverordnung die Verschrottung eines den Kriterien für die Inzahlungnahme entsprechenden Fahrzeugs durch den Käufer innerhalb sechs Wochen nach Zulassung des erworbenen Fahrzeugs nachgewiesen werden. Der jeweilige BMW Partner ist der verantwortliche Ansprechpartner im Hinblick auf die Verschrottung. Ein Angebot für Privat-, Gewerbe- und Businesskunden.

** Die Förderung beträgt bei einem vollelektrischen Fahrzeug 6.000,00 EUR bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von unter 40.000,00 EUR und 5.000,00 EUR bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von über 40.000,00 EUR. Bei den Plug-in-Hybrid Modellen beträgt die Förderung 4.500,00 EUR bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von unter 40.000,00 EUR und 3.750,00 EUR bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von über 40.000,00 EUR. Die Förderung wird bis zu einem maximalen Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs von 65.000,00 EUR gewährt. Überschreitet der Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs diesen Betrag, gibt es keine Förderung. Die Förderung leisten Automobilhersteller und Bund jeweils zur Hälfte. Der Anteil des Herstellers wird netto ausgezahlt, der des Bundes brutto für netto. Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter www.bafa.de/umweltbonus abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2025.