MAY & OLDE BEGRÜSST 21 NEUE AUSZUBILDENDE.

Datum: 01.08.2018
Ausbildungsstart bei May & Olde.

HALSTENBEK Es ist der Sommer der Superlative: Die seit Jahren höchsten Temperaturen treffen bei May & Olde auf den stärksten Jahrgang der letzten 10 Jahre. Die 21 jungen Menschen, die ihre Ausbildung im schleswig-holsteinischen Unternehmen beginnen, stehen für das große Engagement des Unternehmens. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Nachwuchsförderung so erfolgreich ist. Unsere qualifizierte Ausbildung wird bei den jungen Menschen immer beliebter und so steigt auch die Zahl der Bewerbungen für den Fachkräfte-Nachwuchs“, sagt Christian Rönsch, der geschäftsführende Gesellschafter, als er die neuen Kolleginnen und Kollegen am Standort Halstenbek begrüßt. Die Ausbildung hat hier seit jeher einen hohen Stellenwert als wichtiger gesellschaftlicher Auftrag und zugleich entscheidende Antwort auf den Fachkräftemangel im Kfz-Gewerbe. Als einer der wichtigsten Partner der BMW AG befindet sich May & Olde auf Erfolgskurs und weiß, dass dies nur mit qualifiziertem Nachwuchs möglich ist. So überrascht es nicht, dass man auch bei diesem Jahrgang plant, die Azubis nach ihrer Ausbildung zu übernehmen. Entsprechend dem Unternehmensmotto „Der Mensch macht’s“ steht dieser im Mittelpunkt und so setzt das Unternehmen in Kooperation mit insgesamt sieben Schulen auf die bestmögliche Ausbildung: „Aus allen Bewerbungen suchen wir in unserem Auswahlverfahren die Besten aus – und lassen sie nun ihr ganzes Potenzial entfalten“, so Christian Rönsch über das zentrale Thema der Unternehmensphilosophie.
Ausgebildet werden bei May & Olde Azubis in der Kfz-Mechatronik und IT, Automobilkaufleute und Kaufleute für Büromanagement sowie Groß- und Außenhandel. Mit insgesamt 53 Auszubildenden sichert sich die Unternehmensgruppe mit sieben Standorten und derzeit 265 Mitarbeitern in Halstenbek, Elmshorn, Quickborn, Kaltenkirchen, Itzehoe, Heide und Rendsburg ein großes Nachwuchs-Potenzial aus den eigenen Reihen.
Bewerbungen für den Ausbildungsbeginn im August 2019 laufen bereits per E-Mail an: bewerbung@mayundolde.de.